Antonia Andersson zeigt feine Runden mit den jungen Pferden in Mijas. (Foto: Hippodromo Costa del Sol)

Wochenstart in Mijas mit jungen Pferden

(Mijas) Mit drei internationalen Prüfungen für die fünf bis sieben Jahre alten Springpferde ist der Winter Cup der Costa del Sol Equestrian Tour in die zweite Woche gestartet und sah erneut eine britische Kombination vorn, die bereits zum Auftakt des Winter Cups übrzeugende Runden abliefern konnte. Lauren Edwards und Carumba sicherten sich bei den fünf Jahre alten Pferden den Sieg.

Die 22-jährige Britin hat eine ganze Reihe von vierbeinigen Jungtalenten  mit nach Andalusien gebracht. Die Schimmelstute Carumba ist genauso alt wie Breit Star mit dem Edwards vor acht Tagen gewann, erwischte jedoch keinen so optimalen Start. Konstant gut zeigte sich auf Platz zwei   Heaven can wait E mit Edwards Landsmann Benjamin Raustrick.

Konstanz, das trifft auch auf Schwedens Antonia Andersson zu. Die 23 Jahre junge Springreiterin gewann mit Goya vd Heezerenbosch die internationale Prüfung der sechs Jahre alten Pferde. Andersson verbuchte bereits in der ersten Woche in Mijas reihenweise Platzierungen. Die junge Schwedin, die bereits das Finale des European Youngster Cups Showjumping reiten konnte und Teil des Teams Bengtsson & Kristoffersen im norddeutschen Breitenburg war, zählt zu Schwedens Zukunftshoffnungen. 2013 gewann sie die Nordischen Meisterschaften der Jungen Reiter, praktisch das Skandinavien-Championat des Springsports.

Den Triumph in der dritten und letzten Prüfung des Tages in Mijas sicherte sich Bronislav Chudyba aus Slovenien mit Fredericks und auch in dieser Prüfung war Antonia Andersson erfolgreich: Platz zwei für die Reiterin mit Anaelle de LouJou.

Ergebnisübersicht Costa del Sol Eqeustrian Tour

Int. Springprf. 7-jährige Springpferde

1. Bronislax Chudyba (Slovenien) Fredericks 0/34,26

2. Antonia Andersson (Schweden) Anaelle de Loujou 0/ 34,45

3. Yves Houtackers (Niederlande) Atrevido de Beaufoour 0/ 35,73

4. Radovan Sillo (Slovenien) Kartouch van`t Klavertje Vier 0/ 36,20

5. Bethanie Knight (England) Cassalfino 0/ 36,45

Int. Springprf. 6-jährige Springpferde

1. Antonia Andersson (Schweden) Goya vd Heezenbosch 0/35,03

2. Karel Cox (Belgien) Instria vd Winning Z 0/36,02

3. Bronislav Chudyba (Slovenien) Gijanta 0/ 36,78

4. Casandre Malherbe (Belgien) Fee van het Cauterhof 0/37,70

5. Carron Nicol (England) Galerius 0/ 38,33

6. Annika Axelsson (Schweden) Clinto T Z 0/ 39,55

Int. Springprf. 5-jährige Springpferde

1. Lauren Edwards (England) Carumba 0/ 33,07

2. Benjamin Raustrick (England) Heaven can Wait E 0/ 34,71

3. Sameh El Dahan (Ägypten) Enigma K 0/ 39,09

4. Annika Axelsson (Schweden) Image Olympic 0/ 39,88

5. Doron Kuypers (Niederlande) Helvetia Moeders W 0/40,57

6. Carron Nicol (England) Goldeneye 0/35,25

Informationen über die Costa del Sol Tour in Mijas, das Programm, die Möglichkeiten und mehr gibt es unter www.ese-marketing.de. Die Vermarktung liegt in den Händen der deutschen Agentur Herbert Ulonska – Equestrian Sport Events.

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − neun =