Lauren Edwards und Breit Star von Breitling LS - Sieger der Nachwuchspferdetour. (Foto: FV Directo)

Tolle Youngster in Mijas – Winter Cup-Finale der Nachwuchspferde

(Mijas) Stolz und zufrieden ist Lauren Edwards mit ihrem fünf Jahre alten Breit Star. Erneut gewann die Britin mit dem Breitling LS-Nachkommen das Finale der nachwuchspferdetour beim Winter Cup 2017 im Rahmen der Costa del Sol Equestrian Tour.

Breit Star hat einen Ahnengalerie, die sich sehen lassen kann: Über seinen Vater geht er auf Rolf-Göran Bengtssons Erfolgspferd Quintero zurück und auf Acord II – beide Hengste haben eine  beeindruckende Zahl an sportlich erfolgreichen Nachkommen aufzuweisen. Beständig und kontinuierlich ritt die 22-jährige Lauren Edwards den Youngster in die Platzierung und zu einer ganzen Reihe von Siegen in Mijas. Mit Graham Babes Ma Fleur JS, Springsteen und Hollandani von Sebastian Bishop reihten sich zwei weitere, auffällige Pferde unter die Top-5.

Jan-Philipp Weichert aus dem niedersächsischen Bippen, der mit Come to Bippen Platz drei bei den fünf Jahre jungen Pferden im Finale erreichte, weiß, warum das so ist: „Die Pferde entwickeln sich hier einfach super! Sie lernen hier einfach unglaublich schnell, man hat aber auch genug Platz mit ihnen in Ruhe zu trainieren!  Die Verhältnisse stimmen hier einfach – man überfordert die jungen Pferde nicht!“

Der Parcoursbau angepasst, die Böden hervorragend bereitbar – all das zählt bei der Ausbildung, ganz egal wo die stattfindet. Bei den sechsjährigen Pferden konnte Grandino H überzeugen, den der Belgier Viktor Daem vorstellte. Daem platzierte auch bei den Siebenjährigen gleich zwei Kandidaten auf Rang zwei und drei. Dort gewann Antonia Andersson aus Schweden mit Katanga vh Dingeshof das Finale.

Der Winter Cup wird nun mit dem CSI3* fortgesetzt, am Sonntag steht mit dem Großen Preis erneut ein Longines Rankingspringen auf dem Programm.

Ergebnisübersicht Costa del Sol Equestrian Tour

5 Year Old Horses

1. Lauren Edwards (England) Breit Star, 0/32,54

2. Graham Babes (England) Ma Fleur JS, 0/33,92

3. Sebastian Bishop (England) Springsteen, 0/34,72

4. Jan Philipp Weichert (Deutschland) Come to Bippen, 0/35,08

5. Sebastian Bishop (England) Hollandani, 0/36,72

6. Lauren Edwards (England) Carumba, 0/38,24

6 Year Old Horses

1. Viktor Daem (Belgien) Grandino H, 0/39,37

2. Cassandre Malherbe (Belgien) Fee van het Cauterhof, 0/39,63

3. Jan Philipp Weichert (Deutschland) Cobalou, 0/41,31

4. Vincent Elbers (Deutschland) Go For Blue HBC, 0/44,14

5. Adrian Whiteway (England) Kimba, 0/39,91

6. Patrick Doller (Deutschland) Doutzen, 0/40,55

7 Year Old Horses

1. Antonia Andersson (Schweden) Katanga VH Dingeshof, 0/39,88

2. Viktor Daem (Belgien) Carinja, 0/40,16

3. Viktor Daem (Belgien) For President, 0/41,20

4. Bruce Goodin (Neuseeland) Chacceldi, 0/41,47

5. Michele Kenny (Irland) RLE Avalon Du Charpont, 0/43,74

6. Michal Kazmierczak (Polen) Wilander, 0/43,80

Informationen über die Costa del Sol Tour in Mijas, das Programm, die Möglichkeiten und mehr gibt es unter www.ese-marketing.de. Die Vermarktung liegt in den Händen der deutschen Agentur Herbert Ulonska – Equestrian Sport Events.

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.