Gelungener Coup in Mijas für Richard David Howley

(Mijas) Es passte perfekt: Der Ire Richard David Howley hat das Weltranglistenspringen – den Großen Preis von Mijas – Select Marina Park –  für sich entscheiden können. Mit Chinook, der seinem Reiter bereits am Freitag einen Sieg im Masters bescherte, blieb Howley in 39,34 Sekunden fehlerfrei und war damit mehr als eine Sekunde schneller als der zweitplatzierte Belgier Viktor Daem mit Bacardi. Eine Sekunde, die immerhin 2000 Euro wert war, denn Howley durfte 10.000 Euro Preisgeld kassieren, 8000 Euro gab es für den zweiten Rang im letzten Großen Preis des Winter Cup`s 2017 der Costa del Sol Equestrian Tour.  Continue reading „Gelungener Coup in Mijas für Richard David Howley“

Countdown für den Winter-Cup der Costa del Sol Equestrian Tour läuft

(Mijas) Milde Temperaturen, Sonne und perfekte Turnier- und Trainingsplätze – das sind die verlockenden Zutaten der Costa del Sol Equestrian Tour im spannischen Mijas. Und genau dort starten ab dem 7. Februar Reiter und Reiterinnen aus rund 30 Nationen in die erste von zwei mehrwöchigen Turniertouren. Mit dabei sind u.a. Großbritanniens Springsportlegende John Whitaker und auch der britische Mannschafts-Olympiasieger Peter Charles. Vom 7. – 26. Februar beginnt hier bereits die „grüne Saison“.

Continue reading „Countdown für den Winter-Cup der Costa del Sol Equestrian Tour läuft“