Auf geht es: die dritte Woche der CES Valencia Tour Part II ist angebrochen. (Foto: Frank Fotistica)

Final-Woche von Part II gestartet

(Valencia) Woche 3 der CES Valencia Tour, Part II, hat begonnen und wie immer mit den jungen Pferden und in Ruhe. Schließlich sollen die Stars der Zukunft lernen –  sich entwickeln können. Zweimal war es wieder Mariano Martinez Bastida, der seine Jungtalente mit Übersicht und Fingerspitzengefühl durch die ersten Prüfungen pilotierte, einmal hatte Kark Robins die Nase vorn mit Jolene. Der erste Youngster-Tag reflektiert stets auf Fehlerfreiheit, die Zeit spielt keine Rolle, bzw. ist sehr großzügig bemessen.

Für einige Kandidaten geht es nach dieser Woche, die am Sonntag im Großen Preis mündet nach hause und auf zu neuen Herausforderungen, einige andere fahren in den heimatlichen Stall und tauschen die Pferde, um zurück ins CES Valencia zu kommen und Part III noch zu nutzen, der am 9. April beginnt. Also geht es in dieser Woche nochmal richtig um Schleifen, Platzierungen und Weltranglistenpunkte.

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − 8 =