pringreiter André Thieme, Stefan Unterlandstättner (DKB), Regine Ebert (Stiftung HuLG Neustadt/ Dosse), Veranstalter Herbert Ulonska und Landstallmeister Uwe Müller freuen sich auf das 20. CSI Neustadt-Dosse. (Foto: Pegano Networks/ MB)

20. CSI Neustadt-Dosse – fünf Tage Pferdesport pur

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

(Neustadt/ Dosse) Die 20. Auflage wird sportlich gefeiert: Das CSI Neustadt-Dosse vom 8. -12. Januar 2020 birgt internationalen und nationalen Springsport, die Sport & Action-Show am Freitag und Gala & Party am Samstagabend. Fünf Tage lang dreht sich in der Graf von Lindenau-Halle alles um Pferde, um Reiterinnen und Reiter und um den Sport!

Die Zahl der Anfragen für das mit insgesamt 74.200 Euro dotierte internationale Turnier wuchs in den vergangenen Wochen kontinuierlich in die Höhe. Sowohl aus dem Ausland, als auch aus dem Inland ist die Nachfrage groß, denn das CSI in Brandenburg hat einen sehr guten Ruf als wunderbarer internationaler Jahresauftakt. Und schon jetzt – kurz vor dem definitiven Nennungsschluss – steht fest, dass sich die Reitsportfans in Neustadt-Dosse auf ein Wiedersehen mit “ihren” besten Reiterinnen und Reitern freuen können. Bundestrainer Otto Becker erteilte Laura Strehmel (Neustadt-Dosse) ohne viel “Federlesen” die Startgenehmigung als U25-Reiterin. Das gilt auch für einen der jungen Shootingstars des Springsports: Finja Bormann aus Königslutter gewann 2019 die “Goldene Peitsche” in Nörten-Hardenberg und jumpt seither von Erfolg zu Erfolg.

Comeback für Harm Lahde und Marco Kutscher

Harm Lahde (Blender), dessen Laufbahn mit dem Sieg im Großen Preis beim CSI Neustadt-Dosse vor wenigen Jahren für Schlagzeilen sorgte, will in der Graf von Lindenau-Halle wieder dabei sein und das gleiche gilt für den dreimaligen Derbysieger Nisse Lüneburg aus Hetlingen. Ein Wiedersehen gibt es auch mit den Schwestern Mylene und Julie Mynou Diederichsmeier aus Norderstedt und Ganderkesee, die beide in Berlin-Brandenburg aufgewachsen sind. Carsten-Otto Nagel aus Wedel, einst Mannschaftswelt und -europameister zählt schon zu den Stammgästen des CSI in Neustadt-Dosse.

Marco Kutscher (Bad Essen), der sich 2019 im Preis der Deutschen Kreditbank AG lediglich Alexa Stais geschlagen geben mußte, kommt zusammen mit seinem Mitarbeiter Christopher Kläsener zurück in die Graf von Lindenau-Halle. Der Ex-Europameister zählt zu den besten deutschen Reitern und ist ein Stilist im Sattel. Internationale Erfolge, das sind Prädikate die auch Mecklenburg-Vorpommerns André Thieme (Plau a.S.) und Holger Wulschner (Passin) für sich in Anspruch nehmen dürfen.

Konzept aus viel Sport und Show bleibt

Zur 20. Auflage haben die Veranstalter nur Details verändert, das sportliche Gerüst, dass in der Vergangenheit um den Springpferdetag am Mittwoch erweitert wurde, bleibt bestehen. Sowohl den CSI2*-Prüfungen mit den beiden Weltranglistenspringen im Preis der Deutschen Kreditbank AG und im Großen Preis des Landes Brandenburg als Höhepunkten, als auch dem CSI* der sieben und acht Jahre alten Nachwuchspferde kommt zum Jahresbeginn viel Bedeutung zu.

Die nächste und die übernächste Generation im Reitsport ist immer willkommen beim CSI Neustadt-Dosse. Ausdruck findet das in der Einzel- und Mannschaftswertung des Junior Future Cups und seit zwei Jahren im neu geschaffenen Finale des Children-Cups der Postbank Immobilien GmbH. Dort kommen die jungen Finalisten aus vier Bundesländern,im Junior-Future Cup aus fünf Bundesländern.

Gala, Action, Party…

Ein Klassiker des Programms ist die Action-Show am Freitagabend, die mit dem spektakulären Jump & Drive des Autohauses Füllgraf beginnt und im internationalen Barrierespringen mündet. Das Haupt- und Landgestüt Neustadt-Dosse zeigt am Samstagabend einen kompakten und kurzweiligen Querschnitt seines Hengstbestandes, was insbesondere für Pferdezüchter gute Entscheidungshilfen für die Anpaarungsplanung bietet. Insgesamt ist die Gala-Hengstschau etwas gestrafft worden, denn ausnahmsweise wird im Anschluss zur großen Jubiläumsparty mit der “Holzband” gebeten. Die Party ist ein Dankeschön der Veranstalter an Besucher, Teilnehmer, Partner und Gäste des CSI zum 20-jährigen Bestehen des internationalen Turniers.

Karten für das CSI Neustadt-Dosse…

.eignen sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk für Pferdefans, oder ganz einfach auch um sich selbst eine Freude zu machen. Im Vorverkauf gibt es die Tickets unter der Rufnummer (04126) 2701 oder auch per e-mail an info@csi-neustadt-dosse.de

Weiter Informationen finden Sie digital – zum Beispiel im Internet: website: www.csi-neustadt-dosse.de

Facebook: https://www.facebook.com/csi.neustadt.dosse/

Instagram: equestrian_sport_events

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC2_FwV0_hZGsZ_qzhYUT6Rw?view_as=subscriber

 

You Might Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 × one =